Nachhaltigkeit

Unsere Werte

Um eine Zukunft zu schaffen, in der wir und auch zukünftige Generationen gut und gerne leben können, sehen wir es als unsere persönliche und unternehmerische Pflicht, fortwährend Nachhaltigkeitsüberlegungen in unser Handeln einzubeziehen.

Für uns als CASIUSfinanz bedeutet dies, maßvoll, überlegt und gerecht zu handeln. Neben ökonomischen Faktoren spielen deshalb auch ökologische und soziale Aspekte bei allen unserer Entscheidungen eine wichtige Rolle.

Eine unabhängige Beratung und ein transparentes Vergütungsmodell sind für uns daher ebenso selbstverständlich wie unsere auf Dauer ausgelegten und flexiblen Investmentkonzepte.

Bei unserer Fondsauswahl achten wir auf langfristig ausgerichtete und tragfähige Strategien. Gewinne sollten nicht zu Lasten und auf Kosten anderer erwirtschaftet werden.

 

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

Im Rahmen der seit März 2021 geltenden Offenlegungsverordnung EU 2019/2088 des Europäischen Parlaments stellen wir Ihnen gerne Informationen über die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in die Auswahl der von uns angebotenen Finanzprodukte bereit.

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet. Ein Bewerben ökologischer oder sozialer Merkmale eines Finanzprodukts ist mit diesen Ausführungen nicht beabsichtigt.

Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?

Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.

Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.

Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (EU-Offenlegungsverordnung Art. 3)

Im Rahmen der Auswahl von Anbietern und Finanzprodukten berücksichtigen wir die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu Nachhaltigkeitsrisiken. Im Rahmen der im Kundeninteresse erfolgenden individuellen Beratung stellen wir gesondert dar, wenn die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Entscheidung für ein Produkt einen für uns erkennbaren Vor- bzw. Nachteil für den Kunden bedeutet.

Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (EU-Offenlegungsverordnung Art. 4)

Im Rahmen der Anlage- oder Versicherungsberatung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Anbieter aktuell nicht standardmäßig in der Beratung berücksichtigt, weil derzeit nur beschränkt Informationen der Anbieter vorliegen. Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Für die Richtigkeit der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen sind wir nicht verantwortlich.

Eine standardmäßige Berücksichtigung wird erfolgen, sobald nach unserer Auffassung ausreichend Informationen der Anbieter vorliegen. Wir gehen davon aus, dass dies ab dem Jahr 2022 der Fall sein wird.

Vergütungspolitik  (EU-Offenlegungsverordnung Art. 5)

Es erfolgt grundsätzlich eine identische Vergütung für Produkte mit unterschiedlichen Auswirkungen auf die Nachhaltigkeitsrisiken. 

Sollten Anbieter die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen durch eine höhere Vergütung des Vermittlers fördern, lehnen wir diese nicht ab. Wir streben dies jedoch nicht an. Im Rahmen unserer CASIUSfinanz Strategiedepots geben wir derartige Vergütungen generell an die Kunden zurück.
RICHTIG INVESTIEREN.
nach oben
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit, was wir ändern sollen, damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind. 
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)